007 - Das Audio-Interface - Dark-Runes-Studio

Dark Runes Studio
Direkt zum Seiteninhalt

007 - Das Audio-Interface

Tutorials
Das Audio-Interface
Das  Interface ist das Verbindungsglied zwischen Eurer Musik und dem Computer  im Heimstudio. Es wandelt den Ton in digitale Signale um und sendet  diese in den Computer, so das die DAW etwas aufzeichnen kann. Die Daw  wiederum sendet das Signal zum Abhöhren zurück an das Interface: Dort  wird dann das digitale Signal so umgewandelt das daraus hoffentlich  Musik entsteht.
Interfaces gibt es mit einer verschiedenen Anzahl  von Kanälen und mit verschiedenen Schnittstellen (Wie USB, Firewire;  Thunderbolt, Netzwerk oder als Karten zum direkten Einbau in den  Computer. Man sollte sie aber nicht mit den Soundkarten verwechseln die  man beim spielen benutzt.
Bei den Interfaces liegen  normalerweise immer auch abgespeckte Versionen einer Daw dabei, so das  man gleich mit dem recorden loslegen kann.
Die Bilder zeigen Interfaces die ich benutzt habe und auch aktuell im Einsatz sind.
Presonus AudioBox USB mit zwei Kanälen
M-Audio Fasttrack Ultra R8 mit 8 Eingangs-Kanälen.
Focusrite Scarlett 20i18 (1st Gen) mit 18 Ein und 20 Ausgängen bei voller Erweiterung
Presonus Studio 192 mit 26 Ein- und 32 Ausgängen bei voller Erweiterung. Ist aktuell bei mir im Einsatz.
M-Audio M-Track-2x2m wurde als Interface für Voiceovers besorgt. 2 Kanäle. Wurde relativ schnell ersetzt durch das...
...Presonus Studio 6|8 USB mit 6 Ein- und 8 Ausgängen.
Dark Runes Studio
Tips und Tricks zum Thema Homestudio
Zurück zum Seiteninhalt